Wir über uns - SG Blau Weiss Hohenschönhausen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Verein
Der Verein

Die Sportgemeinschaft Blau-Weiss Hohenschönhausen e.V. wurde 1990 gegründet und ging aus dem DDR Traditionsverein BSG Metall-Leichtbau-Kombinat hervor, der im Jahr 1966 entstand. 

Die Jugend


Im Bezirk Lichtenberg / Hohenschönhausen, mit seinem überdurchschnittlichen Anteil an Jugendlichen, besteht ein nahezu unerschöpfliches Potential an jungen Fußballern. Die SG Blau-Weiss Hohenschönhausen sieht besonders in diesen "nachwachsenden Rohstoffen" ein entscheidenden Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Vereinen.
Deshalb hat die SG Blau-Weiss Hohenschönhausen besonders qualifizierte Übungsleiter mit dem Training der Nachwuchsmannschaften beauftragt. Aufgrund der guten Zusammenarbeit zwischen der A-Juniorenmannschaft und den Männermannschaften werden von Zeit zu Zeit Juniorenspieler für die Punktspiele der 1. und 2. Männermannschaft eingesetzt. In der kommenden Saison sollen weitere Juniorenmannschaften in den Spielbetrieb aufgenommen werden.
Dazu ist es jedoch notwendig Partner zu finden, die einen finanziellen Beitrag leisten, um den Spielbetrieb für weitere Schülermannschaften und Jugendmannschaften zu gewährleisten.
Die SG Blau-Weiss Hohenschönhausen betrachtet die Integration Jugendlicher nicht nur als Selbstzweck. Gerade in Zeiten in denen öffentliche Mittel zur Bewältigung sozialer Aufgaben zurückgeführt werden, kommt den Vereinen in der Zukunft eine größere Bedeutung zu.
Um weiterhin junge Leute "von der Straße zu holen" und die positive Entwicklung der SG Blau-Weiss Hohenschönhausen weiter voranzutreiben benötigen wir Partner aus der Privatwirtschaft.


Das Vereinsgelände

Das Vereinsgelände der SG Blau-Weiss Hohenschönhausen befindet sich am Breiten Luch 21, 13053 Berlin. Dort befindet sich neben einer Naturrasenanlage das Vereinsheim der SG Blau-Weiss Hohenschönhausen. Das Vereinsheim wurde in den letzten Jahren teilsaniert und soll nach den Möglichkeiten des Vereins in den nächsten Jahren weiter ausgebaut werden. Die Vereinsgaststätte wurde 2005 in Eigenleistung der Mitglieder renoviert. 
Neben zahlreichen anderen Aktivitäten ist es mittlerweile Tradition, daß der Verein, an den Wochenenden in den Sommermonaten, ein Grillfest veranstaltet und das Vereinsleben ins Freie verlegt wird.
Im Jahr 2002 wurde der Naturrasenplatz saniert. Neben einer Rasensanierung wurden nicht nur neue Klein- und Großfeldtore aufgestellt, sondern bewegliche Trainingstore für die Männermannschaften angeschafft.
Besonders stolz ist der Verein, daß sich die jahrelangen Bemühungen des Vorstandes ausgezahlt haben und auf dem Gelände am Breiten Luch 2003 eine Kunstrasenanlage errichtet wurde.
Somit verfügen wir, im Gegensatz zu den meisten Vereinen in Berlin, über eine eigene komplette Sportanlage mit Naturrasen, Kunstrasen und Vereinsheim.

Im Blickpunkt der Öffentlichkeit

Über die Punkt- und Pokalspiele der SG Blau-Weiss Hohenschönhausen wird wöchentlich in verschieden Berliner Zeitungen berichtet. Eine ausführliche Berichterstattung über die Spiele und die Arbeit des Vereins erfolgt ebenfalls wöchentlich in der Fussballwoche. 
Die schon jetzt beträchtliche Anzahl von Zuschauern soll in Zukunft vergrößert werden. Dazu wurden zu den Heimspielen im Jahr 2005 erstmals Postwurfsendungen in der unmittelbaren Nähe des Vereins verteilt werden. 
Das gestiegene Interesse an der SG Blau-Weiss Hohenschönhausen möchte der Verein nutzen. So wird es zukünftig ein von Jahr zu Jahr verändertes und dem modischen Zeitgeist angepaßtes Angebot an Merchandisingartikeln geben. 
Als weitere Maßnahme um Fans sowie Zuschauer an den Verein zu binden, erscheint regelmäßig zu den Heimspielen ein Saisonheft und eine Stadionzeitung. 
Um den Bekanntheitsgrad des Vereins weiter zu steigern ist im Sommer ein Kinder- und Jugendtunier geplant. Dazu soll in Schulen, in Zusammenarbeit mit den Sportlehrern, geworben werden. 
Vorreiter ist die SG Blau-Weiss Hohenschönhausen was die Internetpräsenz betrifft. Die Seite www.bwh-berlin.de erfreut sich reger Beliebtheit. Ständig aktualisiert sind umfangreiche Informationen über die Mannschaften, den Verein und die Sponsoren einzusehen.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü